Düstere Zeiten für Reisebüros


Die Corona-Pandemie hat dem Reiseboom der letzten Jahre ein jähes Ende gesetzt und auch knapp sieben Monate nach Beginn der Krise ist an eine Rückkehr zur Normalität nicht zu denken. Besonders schwer getroffen sind Reisebüros und Busunternehmen, die durch die Stornowelle einen Großteil ihrer Umsätze verloren haben und zunehmend um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen müssen.

Kategorie: 
Sendung vom 13.10.2020, Red.: BAWE