FH St. Pölten setzt auf „Hybridstudium“


Der neuerliche Anstieg der Corona-Zahlen hat auch den Studenplan an der FH St. Pölten durcheinander gewirbelt und dazu geführt, dass mehr als die Hälfte der Vorlesungen in Form von Distance-Learning abgehalten werden. Darüber hinaus setzt man auch auf eigene angefertige Lehrvideos, die den Studierenden eine normale Vorbereitung auf den praktischen Präsenzunterricht ermöglichen sollen.

Kategorie: 
Sendung vom 13.10.2020, Red.: BAWE