St. Pölten knapp an roter Ampel vorbeigeschrammt


Anfang Oktober hat die Corona-Ampelkommission des Bundes auch die Stadt St.Pölten auf „Orange“ geschaltet. Nach einem weiteren Anstieg der Fallzahlen, die vor allem auf einen Cluster im Seniorenwohnheim Stadtwald zurückzuführen sind, ist die Landeshauptstadt nun nur knapp einer Schaltung auf „Rot“ entgangen. Um dies auch in Zukunft zu verhindern, appelliert die Stadtpolitik nun verstärkt an die Eigenverantwortung der Bevökerung.

 

Kategorie: 
Sendung vom 09.10.2020, Red.: BAWE