Street-Art aus Südafrika in Krems


In der Ausstellung „Memory Is The Weapon“ setzt sich Künstler Robin Rhode mit der Geschichte seiner Heimat Südafrika auseinander. Als Unterlage verwendet er die Straße oder eine Hausmauer, so entstehen imaginäre Räume. Zu sehen sind Zeichnungen und Wand-Kompositionen aus knapp 20 Jahren, die einerseits akrobatische Elemente, aber auch melancholische Elemente beinhalten.

Kategorie: 
Sendung vom 02.10.2020, Red.: CZSE