Regionale Einkäufe sichern Arbeitsplätze


Die niederösterreichischen Landwirte haben mit ihrer Arbeit auch während des Corona-Lockdown die Versorgung der Bevölkerung mit heimischen Lebensmitteln gesichert. Mit der „Woche der Landwirtschaft“ soll nun das Bewusstsein für die Bedeutung der heimischen Lebensmittelproduktion weiter geschärft werden, denn laut einer WIFO – Studio könnten allein in Niederösterreich 770 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, wenn jeder Haushalt pro Monat 5 Euro für regionale Produkte ausgibt.

www.lknoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 25.09.2020, Red.: BASV