„Stadt-Zwanziger“ geht in die zweite Runde


Im Rahmen der Aktion „Stadthilfe“ haben in St.Pölten alle Haushalte die Möglichkeit erhalten, eine Einmalförderung in Höhe von 20 Euro für Einkäufe und Lokalbesuche in der Stadt zu beantragen. Nachdem zum Ablauf der Aktion erst knapp 9.000 Haushalte diese Chance genützt haben und das vorgesehene Budget von 500.000 Euro bei weitem noch nicht ausgereizt ist, geht die Stadthilfe ab 15. Oktober in eine zweite Runde. www.stadthilfe.at

Kategorie: 
Sendung vom 01.09.2020, Red.: BASV