Tulln bekommt „Haus der Digitalisierung“


Der digitale Wandel schreitet zügig voran und ist sowohl aus der Wirtschaft als auch aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken. Mit der Errichtung des „Haus der Digitalisierung“ am Campus Tulln soll der Mehrwert der Digitalisierung nun auch für die breite Öffentlichkeit sichtbar und erlebbar gemacht werden. Die Eröffnung des 33 Millionen teuren Neubaus ist für Anfang 2023 geplant.

www.ecoplus.at

Kategorie: 
Sendung vom 28.07.2020, Red.: BALA