St. Pölten: Ausbau der Radwege gefordert


Die Radlobby St. Pölten hat die Infrastruktur in der Hauptstadt getestet. Ein Kritikpunkt ist, dass Schulen zu wenig an Radwege angebunden sind. Laut Stadt seien Verbesserungen in Planung. Der Radfahranteil ist zuletzt auf 14 Prozent gestiegen. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) setzt auf moderne Anreize wie Schnellradwege und erklärt, warum sich viele Fahrten vom Auto aufs Rad verlagern lassen.

 

Kategorie: 
Sendung vom 07.07.2020, Red.: CZLA