Kampf gegen drohenden Lehrstellenmangel


Laut einer aktuellen Studie von Peter Hajek werden die Betriebe in Niederösterreich im Herbst rund 800 Lehrstellen weniger anbieten als im Vorjahr. Von Seiten des Landes und der Sozialpartner will man diesem düsteren Szenario nun mit finanziellen Anreizen für Lehrbetriebe sowie einem Ausbau von überbetrieblichen Lehrwerkstätten und Ausbildungsverbünden entgegentreten.

www.wknoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 09.06.2020, Red.: BALA