St. Pöltner verzichten nicht auf Zeckenimpfung


Die Zeckenschutzimpfung findet heuer wegen des Corona-Virus im weitläufigen "Saal der Begegnung" am Gewerkschaftsplatz statt. Der Andrang ist groß, die Abstandsregeln können aber problemlos eingehalten werden. Auf Grund des milden Winters ist die Zeckengefahr heuer besonder hoch. Geimpft wird jeden Montag (9 bis 10.30 Uhr) und Donnerstag (13 bis 14.30 Uhr).

Info: www.st-poelten.at

Kategorie: 
Sendung vom 02.06.2020, Red.: CZLA