Krise als Chance für den Tourismus?


Die Corona-Krise hat auch den Tourismus in Niederösterreich hart getroffen und Regionen wie die Wachau werden in diesem Sommer wohl auf einen Großteil der Gäste aus Übersee und Fernost verzichten müssen. Mit einer Neupositionierung als Naherholungsgebiet will Niederösterreich nun verstärkt auf Urlauber aus Österreich setzen. Damit verbunden sind neue Chancen für Regionen wie das Pielachtal oder den Sommerbetrieb der Bergbahnen.

Kategorie: 
Sendung vom 12.05.2020, Red.: BALA