Besuchsverbot in den Spitälern wegen Corona-Virus


In Österreich gelten wegen des Corona-Virus mittlerweile strenge Einschränkungen. Es ist nicht nur das Kulturleben lahmgelegt, auch Schulen werden geschlossen. Sogar Schwimmbäder und Büchereien haben ihren Betrieb eingestellt. Weiters gilt seit 12. März ein Besuchsverbot für Spitäler (ausgenommen Palliativ- und Kinderstation) und Pflegeheimen. „Das Leben wird sich in den nächsten Wochen und Monaten verändern“, so Landeschefin Mikl-Leitner.

Kategorie: 
Sendung vom 13.03.2020, Red.: CZSV