Löchrige Lärmschutzwand entlang der A1

Seit einigen Jahren hat in St. Margarethen an der Sierning die Lärmbelastung zugenommen. Gründe dafür sind das steigende Verkehrsaufkommen auf der A1 sowie eine kaputte Lärmschutzwand. Zum Lärm der Autobahn kommt seit Dezember 2017 auch jener der Güterzugsumfahrung. Die Betroffenen haben eine Bürgerinitiative gegründet und fordern einen verbesserten Lärmschutz.

Kategorie: 
Sendung vom 03.03.2020, Red.: CZSV