Feuerwehren bekommen eigenes Kennzeichen

Seit Februar sind viele Feuerwehrautos mit dem neuen Kennzeichen „FW“ unterwegs. Das Kfz-Kennzeichen war eine langjährige Forderung, es bringt Vorteile was die Mautpflicht auf Autobahnen und Parkgebühren in den Städten betrifft. Der Tausch der Tafeln erfolgt freiwillig und kostet 25 Euro. Bisher sind in Niederösterreich 1.600 Feuerwehrautos mit neuen Kennzeichen ausgestattet worden.

Kategorie: 
Sendung vom 11.02.2020, Red.: CZLA