Ein Eldorado für Fans von „altem Eisen“


Seit der erstmaligen Durchführung im Jahr 1985 hat sich der Oldtimer- und Teilemarkt in St. Pölten zu einer der größten derartigen Veranstaltungen in Europa entwickelt. Auch bei der 32. Auflage haben über 20.000 Besucher das Gelände des VAZ gestürmt. Trotz einem nahezu grenzenlosen Angebot an Ersatzteilen aus allen Epochen, wird es für die rund 600 Aussteller aber immer schwieriger, Geld zu verdienen.



Sendung vom 08.08.2017, Red.: BASI