„Transposition. Change“ im DOK-Zentrum

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

27 Künstler und Kollektive der Kunstuniversität Linz haben derzeit ihre Werke unter dem Titel „Transpostion. Change“ im niederösterreichischen Dokumentationszentrum in St. Pölten ausgestellt. Ziel ist es, die Betrachter zu einer feineren Wahrnehmung der Wirklichkeit zu bewegen. Somit können visionäre Sichtweisen ermöglicht werden. Die Ausstellung ist noch bis 27. April 2014 zu sehen.



Sendung vom 25.03.2014, Red.: KABA