Zwei Siege für die Sportunion Waidhofen beim Crosslauf in Melk


Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher ist leider kein Video und kein Bild vorhanden.

Die zweite Station des Sparkassen vier Städte Cross- Cups war Melk. Die Temperaturen ähnlich wie beim Auftakt in Traismauer minus 7 Grad und ein kalter Wind. Da der Großteil der Strecke in der Melker Au gelaufen wird – ist es meistens windgeschützt. Alois Pechhacker holt mit 13 Sekunden Vorsprung vor Wolfgang Wallner den Sieg. Bei den Damen gewinnt Renate Reingruber.

Sendung vom 27.01.2010, Red.: VA